1. März 2024
KreisverbandOrtsverbändePressemeldungen

Faber: Förderung Waldbad Seehausen beschlossen

Dank dem Förderverein und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Faber erhält das Waldbad 801.000€.

Am Mittwoch hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm “Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur” 2022 die Förderung des Waldbades der Hansestadt Seehausen in Höhe von 801.000€ beschlossen.
Herr Dr. Faber hatte sich für diese Entscheidung in Berlin stark gemacht.

Mit der Förderung soll unter anderem die 50 Jahre alte Filteranlage ersetzt werden und eine Photovoltaikanlage auf den Dächern installiert werden, mit der in Zukunft die Energiekosten gesenkt werden sollen. Dem Vorsitzenden des Fördervereins Waldbad der Hansestadt Seehausen e.V., Dr.
Walter Fiedler, steht somit mehr Geld für zukünftige Renovierungen zur Verfügung.

Der Stendaler Bundestagsabgeordnete Dr. Marcus Faber freut sich das Schwimmbad unterstützen zu können: „Das Waldbad Seehausen ist ein mit viel Mühe geschaffenes Projekt, das in der Region einen deutlichen Mehrwert bietet. Nun ist das Waldbad durch die eigene Stromproduktion ein Stück unabhängiger. Ich freue mich, dass ich dafür einen Beitrag leisten konnte.“