Landesvertreter wählen Liste für Bundestagswahl 2021

Wittenberg (27.09.2020): Am Sonntag wurde im Stadthaus Wittenberg die Landesliste für die Bundestagswahl gewählt, die vermutlich im Frühherbst nächsten Jahres stattfinden wird. Die Liste wird angeführt von unserem Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Marcus Faber, der 73,9 Prozent erhielt. In seiner Rede warb Faber für eine Politik der Zuversicht, die nicht zuletzt nötig sei, um denjenigen entgegenzutreten, die Angst und Hass verbreiten. Wer etwa glaube, Reichskriegsflaggen auf den Stufen des Reichstages seien ein geeignetes Mittel, um die Demokratie zu verteidigen, habe seiner Meinung nach „nicht alle Latten am Zaun“.

Platz 2 ging in einer Stichwahl an den Vorsitzenden der Liberalen Initiative Mittelstand Ingo Bodtke aus Sangerhausen, der sich mit einer Stimme Vorsprung gegen die Vorsitzende der halleschen Stadtratsfraktion Yana Mark durchsetzte. Im ersten Wahlgang hatte Mark noch deutlich vorne gelegen, die notwendige absolute Mehrheit jedoch verfehlt. In diesem hatte sich auch der Coswiger Alexander Oppelt beworben, der später mit 72,5 Prozent auf Platz 5 der Liste gewählt wurde.

Auf Platz 3 wurde die Halberstädterin Denise Köcke gewählt. Sie erreichte 89 Stimmen, während auf Ihren Gegenkandidaten, den Oschersleber Mathias Schulte, 25 Stimmen entfielen.

Platz 4 übernimmt der Magdeburger Dr. Fabian Horn, der 80,9 Prozent erhielt. 

Hinweis: Wir haben die Reden der Kandidaten direkt auf dem Live-Stream der Veranstaltung verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.