Dr. Marcus Faber, zur Person

Dr. Marcus Faber

Ich bin 33 Jahre jung, verheiratet und von je her Altmärker, in Stendal geboren und aufgewachsen. Derzeit arbeite ich als Referent für Handel, Kommunales, Hotel, Logistik und Bürgerbeteiligung beim Zentralen Immobilien Ausschuss e.V.

Nach dem Abitur habe ich in Havelberg meinen Wehrdienst abgeleistet und Diplom Politikwissenschaften in Potsdam und Sydney studiert. Meinen Doktor im Fachgebiet Direkte Demokratie habe ich im Juni 2013 erfolgreich abgeschlossen. Ehrenamtlich engagiere ich mich neben der Politik im Ambassadors Club e.V. – der Vereinigung der in Deutschland akkreditierten Diplomaten.

Knapp die Hälfte meines Lebens bin ich ehrenamtlich politisch aktiv, derzeit unter anderem als Stadtrat der Hansestadt Stendal und als Kreis- und stellvertretender Landesvorsitzender der FDP, sowie im Bundesvorstand der Partei. Ich übernehme seit 16 Jahren Verantwortung für unsere Region und will dieses Engagement nun auch im Bundestag fortsetzen. Für die Altmark möchte ich hier vor allem den Bau der A 14 und der B 190n vorantreiben und einen Beitrag leisten, um auch in Zukunft Bildungs- und Gesundheitsinfrastruktur in dünn besiedelten Regionen wie der Altmark aufrecht zu erhalten. Dafür braucht es Arbeit und Ausbildung. Heute haben in Deutschland so viele Menschen Arbeit wie noch nie seit der Wende, doch wir sind dabei, diesen Wohlstand zu verspielen. Es gilt die Rahmenbedingungen für Wohlstand zu stärken, etwa durch den Ausbau von schnellem Internet und Erleichterungen bei Vermögensbildung und Altervorsorge für jeden Einzelnen.

Ich kandidiere in der Altmark als Ihr Direktkandidat für die Freien Demokraten, um Bildungs- und Aufstiegschancen, eine starke Infrastruktur und die Entlastung des Einzelnen anzupacken.

Lebenslauf:

Geburtsdatum: 04. Februar 1984
Geburtsort: Hansestadt Stendal
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Familienstand: verheiratet

Ausbildung / Berufliches:

Mai 2003 Abitur am Rudolf-Hildebrand Gymnasium Stendal
2003 Grundwehrdienst als Panzerpionier; Elb-Havel-Kaserne Havelberg
2003 – 2008 Studium der Politikwissenschaften an der Universität Potsdam
2007 Auslandssemester an der University of Western Sydney (Australien)
Oktober 2008 Diplom an der Universität Potsdam
(Schwerpunkte „Das politische System der BRD“ und „Analyse und Vergleich politischer Systeme“)
2009 – 2012 Lehrauftrag am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft der Universität Potsdam
2009 – 2013 Promotionsstudium an der Universität Potsdam zum Thema „Direkte Demokratie auf Länderebene – Eine fallbezogene Vergleichsstudie zwischen Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt“; Doktorarbeit abgeschlossen und im Juni erfolgreich verteidigt
2010 – 2012 Begabtenstipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft
seit 2013 Präsidiumsmitglied Ambassadors Club e.V.
2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag
2013 bis 2014 Referent für Grundsatzfragen im Landtag von Brandenburg
seit 2014 Referent für Handel Kommunales, Hotel, Logistik und Bürgerbeteiligung beim Zentralen Immobilien Ausschuss e.V.

Hobbies

Reisen
Fußball
Scotch Single Malt